Umstellung auf „Full-Responsive“ zwingend nötig

Unsere Handlungsempfehlung

Die Umstellung Ihrer nicht full responsiven Website auf ein „Full Responsive WordPress System“ sichert Ihre Position für die Zukunft.

Wir empfehlen dringend die Umstellung statischer Websiten oder auch die mit einem nicht responsiven CMS (auch mit separater Mobilesite) auf WordPress mit einem responsiven Template.
Eine responsive Website ist für jedes Unternehmen heutzutage zwingend. „Responsiv“ bedeutet, dass auf allen Endgeräten, ob PC, Tablet oder Smartphone die Webseite optimal dargestellt wir.

Wichtig für die Suchmaschinenoptimierung.

Auch im Rahmen der Suchmaschinenoptimierung und im Hinblick auf das anstehende Google Update ist die Umstellung auf ein responsives System empfehlenswert. Zwar verfügen viele bereits über eine Mobile Version Ihrer Webseite, allerdings entspricht diese nicht mehr dem heutigen technischen Standard. Die Pflege der bestehenden mobilen Seite ist außerdem zu aufwendig, um auf die neuen Anforderungen, die Google an die mobile Seite stellt, zu reagieren. Mit der Umstellung auf eine responsive WordPress Seite können Sie, die zu erwartenden Einbußen in der Sichtbarkeit im Rahmen des anstehenden Google Updates vermeiden und von allen Vorteilen, die Ihnen ein modernes WordPress System bietet profitieren.

Welche Vorteile bietet Ihnen WordPress?

  1. optimale Darstellung der Website auf den verschiedenen Endgeräten und einfache Pflege der eigenen Seiten über ein einfach zu bedienendes System
  2. WordPress bietet zahlreiche Plugins , die für die weitere Optimierung wichtig sind
  3. WordPress bietet die Flexibilität, um schnell auf Veränderungen zu reagieren. Erfolgreiches Onlinemarketing ist bestimmt durch eine ständige Optimierung. Änderungen an der Website müssen schnell und einfach vorgenommen werden können ohne viel Zeit für die Programmierung von Standards zu verschwenden. Mittlerweile hat sich WordPress hier zu dem flexibelsten und einfachsten System entwickelt.
  4. Unterstüzung durch Google – Zwar gibt es dazu keine wirklichen Statements von Google, aber das Google selbst Plugins wie z.B. das AMP Plugin zur Verfügung stellt spricht dafür, dass man WordPress als CMS ernst nimmt und unterstützt. Auch Facebook hat für Instantarticles ein WordPress Plugin entwickelt.
  5. Das WordPressbackend ist einfach zu bedienen wie nahezu kein anderes Backend. Auch Kunden die noch nie selbst mit einem CMS gearbeitet haben finden sich schnell zurecht und können inhaltliche Änderungen schnell selbst übernehmen.
  6. WordPress bietet Ihnen Unabhängigkeit durch die hohe Verbreitung und das standardisierte System.

Handeln Sie jetzt und sprechen uns einfach an, wir helfen Ihnen gern.

2017-05-26T13:51:53+00:00